Musikfreunde Gmunden

Orchesterkonzert

3.12.2016

Samstag, 19:30 Uhr

Stadttheater Gmunden



Erleben Sie an diesem Konzertabend das tiefste aller gängigen Blechblasinstrumente als Soloinstrument in seiner virtuosen Form mit Walter Krempl und den Gmundner Musikfreunden!

Solist: Walter Krempl, Tuba (LMS Gmunden)

Dirigent Klaus Pesendorfer

Orchester der Musikfreunde Gmunden

Walter Krempl, Tuba:

 

geb. 1959 in Haag a. Hausruck

Erster Tuba-Unterricht mit 12 Jahren – MV Weibern, Maschinenschlosser-Werkzeugmacher VOEST-Linz, Militärmusik O.Ö.

Als hauptberuflicher Musikschullehrer seit 1982 an folgenden Landesmusikschulen tätig:  LMS Vöcklabruck, LMS Attnang/Puchheim, LMS Gmunden

 

„Staatliche Lehrbefähigung"-Brucknerkonservatorium Linz „Diplom Konzertfach Basstuba" mit Auszeichnung. Mozarteum Salzburg Sponsion zum Mag.art.

 

Mitwirkung in verschiedenen Klangkörpern: Brucknerorchester und Landestheater Linz, Klangforum Wien, Pro Brass, Senta Brass, Horn und Co, Vöcklamusikanten, O.Ö.-Brass-Band, Hubertusmusik, u.v.m.

Klaus Pesendorfer, Dirigent:

 

Der Ohlsdorfer studierte Horn am A.Bruckner-Konservatorium in Linz und am Mozarteum Salzburg. Zu dieser Zeit übte er auch Substitutentätigkeiten beim Brucknerorchester Linz sowie beim Mozarteumorchester Salzburg aus.
Pesendorfer ist Lehrer für Waldhorn an den Landesmusikschulen Gmunden und Laakirchen. Seit 1991 ist er Kapellmeister des Musikvereins Ohlsdorf und Dirigent von verschiedenen Ensembles. Als Hornist spielt er nach wie vor bei verschiedene Ensembles und Orchestern mit. Ab 1981 spielt er regelmäßig beim Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Gmunden mit und leitet heuer bereits das 10. große Konzert als Dirigent.

Programm:

 

Franz Schubert (1797-1828)

Ouverture im italienischen Stile (D-Dur)

Jan Koetsier (1911-2006)

Concertino op.77 für Tuba und Streichorchester
I. Allegro con brio
II. Romanza e Scherzino
III. Rondo Bavarese

 

PAUSE

 

Joseph Haydn (1732-1809)

 

Sinfonia Nr. 104 („London“ / „Salomon“)
I. Adagio – Allegro
II. Andante
III. Menuet – Trio
IV. Finale spiritoso

In Zusammenarbeit mit